Samstag, 29. März 2014

Ein Küken wollte Hochzeit machen...


Heute habe ich eine kleine Liebesgeschichte für euch :)



In einem weit entfernten Land lebte einmal ein kleiner Kükenmann. Sein Name war Karl vom Mandelbäumchen. Karl war unsterblich verliebt in die wunderschöne Isabella von der Veilchenwiese. Den ganzen Tag beobachtete er die schöne Isabella von seinem Ast aus. Doch Karl war viel zu schüchtern. Er traute sich einfach nicht seine angebetete Kükendame anzusprechen. 



Doch eines Tages wehte ein fürchterlicher Wind durch das Land. Er erfasste Karl und wehte ihn von seinem Ast. Wie es das Schicksal es so wollte, landete er auf der Veilchenwiese - genau vor den Füßen seiner Isabella. Ein Blick und es war um die beiden geschehen. 



Ein paar Tage später wurde Hochzeit gefeiert. Von fern und nah kamen vzahlreiche Gäste angereist um den beiden ihre Glückwünsche zu überbringen. Sie tanzten und piepsten bis spät in die Nacht hinein. Und wenn ihr ganz leise seid, könnt auch ihr das verliebte gepiepse der beiden hören....

-Ende-



Diese romatische Geschichte hat sich vor wenigen Tagen auf unserem Balkon abgespielt. Ich bin immer noch so ergriffen, dass ich es unbedingt mit euch teilen musste :)
Die Vorlage für die Küken stammen übrigens von der aktuellen Freebiechallenge. Hier habe ich sie auch schon einmal verwendet. Aber sie sind einfach so wundervoll, dass man sie immer wieder hervorkramen muss. Diesmal haben wir sie einfach auf festes Papier gedruckt und gemeinsam mit Buntstiften ausgemalt. Es war echt total entspannent mal wieder ein Ausmalbild zu malen :)


Die fertigen Küken wurden dann laminiert und haben jeder noch ein individuelles Accessoire erhalten. 
Hier zum Abschluss noch einmal die einzelnen Küken zum bewundern :)



Und da die Küken weder appliziert, noch geplottert, noch gestickt und damit (total) Zweckentfremdet wurden, gehts auch noch zum Kopfkino

Noch ein schönes Wochenende,
Euer FräuleinMutti Rebekka

PS: Vergesst morgen nicht die Uhren vorzustellen :)
 

Kommentare:

  1. Eine wundervolle Geschichte!!! :)

    Tolle Idee!

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine herzergreifende Liebesgeschichte! ♥

    Und mit wieviel Liebe die kleinen Küken ausgemalt wurden - das hat wirklich einen Extra-Post verdient! :-)

    Witzige Idee auch mit den Accessoires. Ein Küken mit Halskette, DAS ist sehenswert!

    Liebe Grüße
    und danke für die Erinnerung an die Zeitumstellung, ich war kurz im Zweifel, ob es wirklich dieses Wochenende ist.

    Sabine :-)

    AntwortenLöschen
  3. Och wie süüüüüß!!!!
    Jetzt kommt hoffentlich kein Wind mehr :))))

    Und selbst das Ausmalen ist bei dir ein Kunstwerk.....ich hab Neid!!!

    LG Nadine

    PS: und ich mag trotzdem keine Osterdeko :)

    AntwortenLöschen
  4. Die Küken sind ja putzig! Danke für diesen tollen Post ... die Geschichte ist zuckersüß :-)
    Und das freebie werde ich demnächst auch mal in abgewandelter Form nutzen ... die süßen Küken passen nämlich prima zu unseren bunten Eiern (die schonmal am Fenster hängen).

    einen ganz sonnigen Gruß und einen schönen Sonntag!
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Hahaha was für eine Geschichte! Höchst romantisch! :D
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine tolle Idee!! Werd ich gleich mal kopieren.
    Danke und LG Ute

    AntwortenLöschen

Danke, dass ihr mir das Gefühl gebt hier keine Selbstgespräche zu führen :)