Mittwoch, 29. Juli 2015

Eine Mozzie für die Mutti


Letzte Woche ist die große Sommer Blog Party von Andrea von der Quiltmanufaktur und Susanne von Stoffbreite zu Ende gegangen. Habt ihr auch mitgefeiert? Jeden Tag gab es auf einem anderen Blog eine tolle kostenlose Anleitung zum selber nähen. Von einer Flaschenhülle, über Untersetzer und mehreren Taschen bis hin zu einer Stranddecke waren lauter wunderbare Sachen zum Nachmachen dabei. Mir hat es die Mozzie Bag von der lieben Katharina von greenfietsen besonders angetan. Und durch Zufall brauchte ich auch gerade dringend eine neue Handtasche (ja, wirklich!!!). 



Die Mozzie Bag ist eine lässige Sommertasche mit gekoteten Hänkeln, die genau die richtige Größe für den Kram hat, den Frau immer dabei haben muss. Von den Farben her ist meine Mozzie Bag nicht ganz so sommerlich geworden, aber ich mag sie ja schließlich auch das ganze Jahr über tragen ;)




Ich habe bei meiner Mozzie Bag vorne noch eine zweigeteilte aufgesetzte Tasche angebracht und auch im Inneren noch ein kleines Kramtäschchen dazu gefügt. Und eins ist bei meiner Variante noch anders: Sie ist überall 0,75cm größer. Ich Ei hab nämlich beim Zuschneiden extra noch eine Nahtzugabe dazu gegeben :) So ist das eigentlich nicht schlimm, nur an den Henkeln musste ich alles noch mal enger nähen, weil sie sonst fast 2cm breiter gewesen wären und das sah komisch aus. Man sollte die Anleitungen eben vorher wirklich mal durchlesen ;)





Und jetzt geh ich meine neue Mozzie Bag mal noch ein bisschen ausführen. Juhuuuu, endlich mal wieder was zum selber behalten!!!

Alles Liebe,
Euer FräuleinMutti Rebekka

 


Alles Wichtige im Überblick:
Schnitt: Mozzie Bag von Greenfietsen
Stoff: Baumwollstoff (uni und mit Blümchen (QjuTieKids Collection)) und Canvas aus dem Stoffhandel
Verlinkt bei: Taschen und Täschchen,
Greenfietsen

Kommentare:

  1. Juhuu, die ist aber schön geworden! Richtig klassisch und schick sieht sie aus. ♥ Toll, dass du zeigst, wie man die Mozzie Bag interpretieren und an seine Bedürfnisse anpassen kann. Von der Extra-Nahtzugabe mal abgesehen. ;-)) Und du hast recht, die Tasche ist nicht nur im Sommer schön. :-) Die Aufsatztaschen mit der Borte und dem Zierknopf gefallen mir richtig gut. :-) Ich freu mich.

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rebekka, so schön, dass du die Mozzi Bag von Katharina so wunderbar umgesetzt hast! Wie gut, das die Anleitung just zu dem Zeitpunkt kam, als du eine Tasche gebraucht hast :-) Dein Exemplar sieht dazu sehr elegant aus - vielleicht wegen der dezenten Farben?! Und die Borte gibt dem ganzen noch mal einen besonderen Kick - klasse!

    AntwortenLöschen
  3. Die ist total schön geworden!!!! Ich mag grau/weiß Kombi :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen

Danke, dass ihr mir das Gefühl gebt hier keine Selbstgespräche zu führen :)