Freitag, 11. April 2014

Von Ostereiern, Osterhasen und Osterfreude


Bei uns liegt die ganzen letzten Tage schon eine wundertolle Osterstimmung in der Luft. Ich mag Ostern sehr - die Zeit davor mindestens genauso dolle wie nachher das Ostergeschenkeverstecken und -suchen :) 
Und mit ausreichend Bastelideen, kann man sich auch von Schlecht-Wetter-Tagen nicht die Osterfreude vermiesen lassen. Da die Sonne bei uns die letzte Woche anscheinend Urlaub gemacht hat, wurde hier fleißig  gewerkelt, gebacken, gemalt und gebastelt. Der Osterhase muss schließlich ordentlich bei der Geschenkeproduktion unterstützt werden. 

Unter anderem haben wir zusammen mit den kleinen Kumpels vom Minimann Ostereier gefärbt und bemalt. Ich war ganz überrascht - es sind wirklich nur zwei Eier dabei drauf gegangen und die waren zum Glück bereits gekockt :)




Genauso wie die bunten Ostereier dürfen bei uns seit einigen Jahren auch kleine Häschen aus Hefeteig an Ostern nicht fehlen. Und in diesem Jahr habe ich sie zum aller ersten Mal zusammen mit dem kleinen Minimann gebacken. Es war so wundervoll :)

Falls ihr auch Lust habt welche zu verschenken oder auch selber zu essen, haben wir euch hier mal das Rezept aufgeschrieben: 















 
Was sonst noch so in unserer Osterwerkstatt entstanden ist, bleibt aber vorerst geheim :) Das ein oder andere Geschenk ist auch noch in Arbeit. Das wichtigste Geschenk (natürlich für den Minimann) ist aber zum Glück schon fertig. Er bekommt einen neuen Spielplatzbeutel, der gleichzeitig auch mein Beitrag für den Nähwettbewerb von LunaJu ist :) Ein ganz dickes DANKESCHÖN an dieser Stelle für eure lieben Kommentare dazu - ich hab mich riesig gefreut!!!!


Heute Abend treffe ich mich dann auch noch mit ein paar Feundeninnen zum Ostereierabend. Oh, ich freu mich noch mehr :) So kann die Osterzeit weitergehen!!!

Ich schau jetzt mal noch beim Freutag vorbei, um zu sehen worüber ihr euch heute so freuen könnt:)

Alles Liebe,
Euer OsterFREUleinMutti Rebekka


Kommentare:

  1. Ist das süß!!!

    Ach, Rebekka, da geht einem ja das Herz auf, mit wieviel Eifer der kleine Mann bei der Sache ist... ♥

    Danke fürs Rezept, vielleicht schaffe ich es ja doch noch, wenigstens ein paar Häschen zu zaubern, wenn ich schon sonst nix "gebacken" kriege, vor lauter Taschen nähen... *lach*

    Weiterhin viel Vorfreude (ist ja bekanntlich sowieso die schönste Freude!) und ein tolles Wochenende

    Sabine (Mensch, warum hab' ich denn jetzt solchen Hunger?? *sabber*) ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß, das sieht nach sehr viel Backspaß aus. Ein schönes Wochenende wünscht Euch
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. oh das sieht lecker aus...müssen wir auch mal nachmachen :) und der Kleine Mann hilft ja großartig mit!!! lg Mandy

    AntwortenLöschen
  4. Danke für das tolle Rezept! Sieht ja total lecker aus! ich würde am Liebsten reinbeissen!

    glg und ein schönes Wochenende
    Esther

    AntwortenLöschen
  5. Einen ganz süßen Hasen hast du da!
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Da hatte der kleine ja richtig Spaß dran :))

    Bin auf deinem Blog gelandet und ich muss sagen er gefällt mir ziemlich gut. Werde dir nun Folgen. Vielleicht hast du Lust mal auf meinem Blog vorbei zu schauen?! Vielleicht gefällt er dir ja und du hast Lust auf gegenseitiges Folgen :)

    Liebste Grüße
    kiki

    http://www.kikimees.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Danke, dass ihr mir das Gefühl gebt hier keine Selbstgespräche zu führen :)