Sonntag, 1. Dezember 2013

Advent, Advent...


Wahnsinn, die Zeit scheint in diesem Jahr förmlich an mir vorbei zu rasen: Gerade noch haben wir im Freibad geplanscht und schon geht es mit riesen Schritten auf Weihnachten zu. 
Das geht mir irgendwie alles viel zu schnell. Erst am Donnerstag wurde mir klar, dass ja dieses Wochenende schon der erste Advent ist!!! Ich war total unvorbereitet - noch keine Deko, noch kein Adventskranz, noch keine Weihnachtsstimmung...

Zum Glück hat mir der kleine Minimann irgendwann in der letzten Woche eine riesige Freude gemacht: Fast eine ganze Stunde, stand er da und hat mit einem Feuchttuch das Fenster in seinem Kinderzimmer geputzt. Ich saß einfach nur daneben, habe ihn bestaunt und nebenbei meine ganzen alten Bastelbücher durchgeblättert. Eigentlich eine ganz simple Situation... Nicht wirklich der Rede wert... Aber für mich hatte sie etwas ganz Besonderes:)

In einem alten TOPP Adventskalender, habe ich dann die Anleitung für ganz einfache 
Weihnachtsmannkerzen gefunden. Und auch wenn ich eigentlich noch 100 andere angefangene Projekte habe - die musste ich einfach machen:)



Die fertigen Kerzen, haben mich dann gleich für unseren diesjährigen Advents"kranz" inspiriert. Und so heißt es bei uns in diesem Jahr: 
"Advent, Advent, ein Weihnachtsmann brennt..." :)


Für einen Tannenkranz hat die Zeit leider nicht mehr gereicht. Aber so wirklich grün und stachelig waren unsere Adventsgestecke noch nie :) Aber da es das erste Weihnachten ist, das der kleine Minimann so einigermaßen bewusst erlebt, werde ich vielleicht noch einen Tannenkranz binden (oder besorgen:)). Er soll die ganzen wundervollen Traditionen ja auch miterleben!!

So, wir gehen dann mal eine Kerze anzünden:) Vielleicht kommt mit dem Kerzenschein ja endlich auch mein Weihnachtszauber:)

Ich wünsche euch einen wundervollen ersten Advent mit Tannenduft und Kerzenschein:),
Euer FräuleinMutti Rebekka

Kommentare:

  1. ... eigentlich noch 100 angefangene Projekte, das kenn ich auch, bleib gelassen und genieße den Augenblick, liebe Grüße von Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Idee und fast schon zu schade zum anbrennen ... :)

    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit !
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön!! Das geht auch ohne Stacheln :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ganz fantastisch schön ♥
    dass du dafür "alles stehen und liegen lässt", dafür hast du mein vollstes Verständnis ;o)
    aber bringst du es tatsächlich fertig, sie anzubrennen?
    ... sagte ich schon, dass sie ganz toll aussehen? ...
    liebe Grüße und eine wundervolle Adventszeit,
    Gesine

    AntwortenLöschen
  5. Habe deine Seite gerade über Buttinette gesehen.
    Die Kerzen sind ja super schön.
    Wow die machen die Adventzeit zu was besonderem.
    LG Powerrinchen

    AntwortenLöschen

Danke, dass ihr mir das Gefühl gebt hier keine Selbstgespräche zu führen :)