Montag, 2. September 2013

Jetzt darf "ordentlich" gekleckert werden..

GENÄHT


Der kleine Mann trainiert schon seit einiger Zeit seine SelberEssFähigkeiten. Und da bekanntlich noch kein Meister vom Himmel gefallen ist, haben wir gerade einen ganz schönen Verschleiß an Lätzchen:)
Weil einfach neue kaufen viel zu leicht wäre, hat FräuleinMutti mal wieder die Nähmaschine angeschmissen und *HokusPokusFidibus* ein paar Lätzchen gezaubert.

Leider sind die Fotos diesmal nicht ganz so schön geworden - war wohl einfach schon zu dunkel gestern Abend... 
Als Inspiration dienten zwei gekaufte Modelle, die ich von Form und Größe her echt optimal finde:


Euer kreativer Kennerblick hat es euch bestimmt gleich verraten...
...das waren mal Gästehandtücher und Waschlappen :)

Das grüne Handtuch sollte übrigens ursprünglich auch mal ein Überziehlätzchen werden. Doch nachdem ich leider feststellen musste, dass eine Untertasse als Schablone für ein Loch, durch das später mal ein 46cm Köpfchen passen soll, viel zu groß ist, wurde schnell umgeplant.

Bei der Gestaltung kann man sich so wunderbar austoben. Und darum werden das bestimmt nicht die letzten Waschlappen und Handtücher sein, die unter meiner Nähmaschine zu Lätzchen wurden. Und ich weiß auch schon, was die kleinen Zwerge in unserem Bekannten- und Freundeskreis zu Weihnachten bekommen... Aber pssst  :)

Zu guter Letzt möchte ich euch von gaaaaaaanzem Herzen für eure lieben Kommentare am letzen Dienstag danken.
Ich bin immer wieder aufs neue ganz gerührt und freue mich riesig, wenn ihr mir das Gefühl gebt hier keine Selbstgespräche zu führen. DANKESCHÖN!!!
Und weil es so schön war geht's auch diese Woche gleich wieder ab zum Creadienstag und da es so schön zum Thema passt, gleich weiter zum Upcycling-Dientag. Ich bin schon gespannt was ihr wieder tolles gezaubert habt.

Kommentare:

  1. Die sind alle toll geworden, und der kleine Frosch ist bezaubernd, aber verliebt hab ich mich in das Monster!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Idee. Besonders das Schwarze mit dem Kerlchen, das ein bisschen Ähnlichkeit mit Bart Simpson hat, gefällt mir gut. :-) Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Die sind sooo niedlich!
    Eigentlich viel zu schade zum Bekleckern!
    Das arme kleine Monster, wenn es nen dicken Möhrenklecks abbekommt! ;-)

    Hast du toll hingekriegt,
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja süß geworden! Ich wußte bisher gar nicht das es Lätzchen mit Guckloch in der Mitte gibt. Das muß ich mir mal merken!

    Liebe Grüße Shiva

    AntwortenLöschen
  5. Ist ja auch praktisch, wenn man schnell welche selber machen kann - und schöner sind sie noch obendrein! Da kann ja jetzt nach Lust und Laune geschlemmt werden!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. Och wie süß! Vor allem das mit der entzückenden Applikation. und da sollen nun karottenflecken drauf?!?! :D
    Alles Liebe und viel Spaß beim Kleckern!
    Nina

    AntwortenLöschen
  7. Also Deine Lätzchen sind eindeutig viel schöner als die gekauften. Da muss aber dann auch ordentlich draufgekleckert werden ;-)
    Ich hab übrigens die Lätzchen, die noch halbwegs in Schuss sind aufgehoben und da mach ich vielleicht nochmal eine Badetasche draus ;-)

    Viele Grüße Lilly

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde deine Lätzchen sehr schön! Die Idee mit einem Gästehandtuch habe ich auch schonmal gemacht. Ich finde sie sitzen besser als so manches gekaufte Lätzchen ;-)

    Viele Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön sind die geworden. Ich habe auch schon aus einem alten Handtuch ein Lätzchen gemacht. Geht schnell und ist total praktisch. Das mit dem Frosch finde ich sehr niedlich.
    Lieben Gruß, Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Sie sind super schön, und sooo praktsich :))
    Liebe Grüsse, nathalie

    AntwortenLöschen
  11. Das ist aber eine wirklich gute Idee! Solche "Überkopf-stülp-Lätzchen werde ich auch noch produzieren. Bislang habe ich mich ja an den 5 Minuten Lätzchen von Schnabelina versucht. Die gefallen mir nämlich auch sehr gut. Finde es immer praktisch wenn sie gut vom Kind abgehen, deshalb wähle ich keine mit Bändern.

    AntwortenLöschen
  12. Die sind ja hübsch!
    Viiiiiiel cooler als die Gekauften!

    VG
    Anke

    AntwortenLöschen
  13. Die Lätzchen sind sehr schön geworden. Da macht selber essen lernen gleich noch mehr Spaß :)
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen

Danke, dass ihr mir das Gefühl gebt hier keine Selbstgespräche zu führen :)